Brot aus dem Holzbackofen – unser Tag im Brot-Back-Kurs

| Leckereien

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich würde für frisches Brot so Einiges stehen lassen! Wenn ich nach der Arbeit noch kurz beim Bäcker stehen bleibe, um noch schnell ein Brot zu holen und der Duft des frischen Brotes in meine Nase steigt, würde ich am liebsten schon mal schnell ein Stück abbeißen…schön knusprig muss es sein und gerne aus Roggenmehl und mit Sauerteig. Da braucht es fast nichts, außer etwas Butter und Salz. Einfach köstlich. Vor einiger Zeit habe ich damit angefangen, verschiedene Brotrezepte auszuprobieren und zuhause zu backen. Leider war ich bisher, zumindest was die Sauerteigbrote angeht, nicht sonderlich zufrieden. Entweder war das Brot innen zu fest, der Laib zu flach, es hat nach Hefe geschmeckt, oder es hat gar nicht geschmeckt. Deswegen habe ich mich sehr gefreut, als ich in unserer Tageszeitung über einen Artikel gestolpert bin, in dem von einem Brot-Back-Kurs die Rede war. Und zwar gar nicht weit von uns entfernt! Na, da habe ich doch gleich mal angerufen!

(mehr …)

5 Kommentare

Schwestern-Fotoshooting mit ganz viel Sonnenschein

| Draußen

Vor zwei Wochen war es endlich so weit: Unser Schwestern-Fotoshooting stand endlich an. Wir hatten schon länger überlegt, dass wir gerne mal neue Bilder von uns hätten. Für unseren Blog, aber auch einfach mal so. Für uns. Und auch für unsere Mama.

So kam es, dass wir vor einer Weile die liebe Sandra von Socha Fotografie angeschrieben und ihr von unserem Vorhaben erzählt haben. Nachdem wir ein paar Ideen gesammelt hatten, wurde der Termin vereinbart und siehe da, Petrus war uns gnädig und wir hatten das perfekte Frühlingswetter. Wir haben uns Sonntags im alten Botanischen Garten in Marburg getroffen und hatten gemeinsam mit Sandra einen ganz wundervollen und lustigen Nachmittag. Wir sind so glücklich mit den Bildern, dass wir euch gerne ein paar davon zeigen möchten.

Schwestern-Fotoshooting Jasmin und Melanie

(mehr …)

6 Kommentare

Frühlingsfrisches Bärlauch-Pesto

| Leckereien

Endlich ist der Frühling da. Das heißt, dass die Tage wieder länger werden, die Vögel von früh bis spät zwitschern, die Sonne uns den Tag versüßt und dass es im Wald wieder ordentlich nach Knoblauch duftet. Von März bis Mai ist nämlich Bärlauch-Saison. Und wir LIEBEN Bärlauch, Egal ob im Baguette, in der Butter, als würziges Öl oder eben ganz einfach auch als delikates Pesto. Bärlauch geht einfach immer.

Spaghetti mit selbst gemachtem Bärlauch-Pesto und frischem Parmesan

(mehr …)

5 Kommentare

Wie ihr euch den Frühling in die Wohnung holt- ein kleines Oster-DIY

| Deko, DIY

Obwohl das Wetter heute einen schlechten Tag hat und sich die Sonne nicht ein einziges mal hat blicken lassen, bin ich davon überzeugt, dass der Frühling schon ganz bald da ist! Letzte Woche haben wir ja schon einen kleinen Vorgeschmack bekommen. Herrlicher Sonnenschein, blauer Himmel, die ersten Bienen summen umher und obwohl es morgens echt noch ganz schön frostig ist, wirft man sich beim aus Haus gehen nur die dünne Jeansjacke über. Wenn man durch die Fußgängerzone läuft, hat man das Gefühl, dass die Leute besser gelaunt sind und freundlicher schauen und letzte Woche habe ich schon darüber nachgedacht, ob wir abends mal den Grill anschmeißen sollen. Ist ja jetzt auch schon länger hell und so. In unserer Wohnung ist der Frühling auch schon eingezogen. Selbstverständlich mit allem was dazugehört. Osterhasen, Ostereier und der obligatorische Osterast in der Vase. Die Deko für den Tisch habe ich selbstgemacht. Eine schnelle DIY-Idee, die ihr quasi zum Null-Tarif nachmachen könnt. Schaut selbst.

Osterdeko_05 (mehr …)

0 Kommentare

1 2 3 21