Wie ihr leckere Bagels selbst zubereiten könnt

| Leckereien

Meinen ersten Bagel habe ich vor vielen Jahren auf einer USA Reise gegessen. Zum Frühstück, ganz klassisch mit Cream Cheese und dazu eine schöne Tasse Coffee. Mittlerweile ist es kein Problem auch hier, in good old Germany, an so einen leckeren Bagel zu kommen. Wenn ich auch immer noch finde, dass die Bagels hier anders schmecken, als in den USA…aber das könnte natürlich auch an dem fehlenden Urlaubsfeeling liegen, you know? Auf jeden Fall habe ich mir schon vor ewigen Zeiten vorgenommen, mich selber einmal im Bagel backen zu versuchen und habe mich nun endlich einmal ran getraut. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, don’t you think?! Die Bagels sind genauso geworden, wie ich es mir gewünscht habe und haben auch am nächsten Tag kurz aufgetoastet richtig lecker geschmeckt!

Das Besondere an den Bagels ist, dass der Hefeteig nach seiner Gehzeit erst noch ein Bad in heißem Honig-Wasser nehmen darf, bevor es in den Backofen geht.

Bagels (ergibt 8 Stück)

Zutaten:

500g Mehl (Type 550)

1/2 Würfel Hefe

300 ml lauwarmes Wasser

1,5 EL Zucker

1 TL Salz

1 TL Honig

1 verquirltes Ei zum Bestreichen

Sesam (oder Mohn…)

Zubereitung:

  1. Die Hefe mit dem Zucker in dem warmen Wasser (nicht wärmer als 37°C!) auflösen.
  2. Das Mehl mit dem Salz verrühren, das Hefewasser dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde lang gehen lassen.
  4. Dann den Teig in 8 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen. Nun mit einen Kochlöffelstiel in die Mitte der Kugeln jeweils ein Loch bohren und etwas erweitern.
  5. Nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  6. In der Zwischenzeit den Backofen vorheizen (180°C, Heißluft)
  7. Einen großen Topf mit Wasser füllen, den Honig und eine Prise Salz zufügen und einmal aufkochen lassen.
  8. Die Temperatur etwas herunterschalten und die Bagels nun nacheinander in das heiße Wasser geben. Jeder Bagel sollte ca. 30 Sekunden von jeder Seite gebadet werden.
  9. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit dem verquirlten Ei bestreichen und mit Sesam oder Mohn bestreuen. Man kann die Bagels natürlich auch natur lassen und nur mit Ei bestreichen.
  10. Jetzt ca. 20 Minuten im Ofen goldbraun backen.

Die Bagels sind einfacher zubereitet als man denkt und schmecken wirklich klasse!

Traut euch 😉

Bis bald

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Kommentar *