Wie ihr euch den Frühling in die Wohnung holt- ein kleines Oster-DIY

| Deko, DIY

Obwohl das Wetter heute einen schlechten Tag hat und sich die Sonne nicht ein einziges mal hat blicken lassen, bin ich davon überzeugt, dass der Frühling schon ganz bald da ist! Letzte Woche haben wir ja schon einen kleinen Vorgeschmack bekommen. Herrlicher Sonnenschein, blauer Himmel, die ersten Bienen summen umher und obwohl es morgens echt noch ganz schön frostig ist, wirft man sich beim aus Haus gehen nur die dünne Jeansjacke über. Wenn man durch die Fußgängerzone läuft, hat man das Gefühl, dass die Leute besser gelaunt sind und freundlicher schauen und letzte Woche habe ich schon darüber nachgedacht, ob wir abends mal den Grill anschmeißen sollen. Ist ja jetzt auch schon länger hell und so. In unserer Wohnung ist der Frühling auch schon eingezogen. Selbstverständlich mit allem was dazugehört. Osterhasen, Ostereier und der obligatorische Osterast in der Vase. Die Deko für den Tisch habe ich selbstgemacht. Eine schnelle DIY-Idee, die ihr quasi zum Null-Tarif nachmachen könnt. Schaut selbst.

Osterdeko_05 (mehr …)

0 Kommentare

Fasching, bunte Amerikaner und wie ihr eine Konfetti-Schale selber bastelt

| DIY, Leckereien

Liebe Närrinnen und Narrhalesen! Fasching steht vor der Tür! Habt ihr schon Pläne? Kostüme ausgedacht, Karnevalsveranstaltungen in den Kalender eingetragen oder sogar Pläne für eine eigene Faschingsparty geschmiedet? Bei uns steigt zur Faschingszeit in  jedem Jahr eine Mottoparty. Das ist immer ein Riesenspaß. Natürlich gibt es bei uns auch den ein oder anderen Verkleidungs-Faschingsparty-Muffel, aber die meisten Gäste werfen sich richtig ins Zeug und kommen in den tollsten Kostümen! Da trauen sich die Faschingsmuffel gar nicht mehr, ohne Kostüm aufzukreuzen und tragen also wenigstens ein Hütchen…(…ist das Gruppenzwang???) Wir haben schon eine 80er Jahre Party, Märchenparty, Wilder Westen Party, Spaceparty, Der-Berg-ruft-Party, Rote-Meile-Party, Dark-Knight-Party und sogar schon eine Seniorenparty gefeiert…wir werden ja alle nicht jünger, nicht wahr? In diesem Jahr fällt die Fete unter das Motto „Come as you are“…äh…nun ja. Nicht wirklich das Knaller-Motto (sprechen wir hier eigentlich von einem Motto??) und ein bisschen fad, ich weiß ja. Aaaaaber, nichts desto trotz bin ich davon überzeugt, dass es auch diesmal wieder eine Superfete wird und wir alle viel Spaß haben werden!

faschingsparty (mehr …)

6 Kommentare

Chai-Granatapfel-Törtchen

| DIY, Leckereien

Als wir vor einiger Zeit via Instagram von dem tollen Projekt „Buch on Tour“ der Patisserie „TörtchenTörtchen“ erfuhren, war für uns klar: da wollen wir dabei sein!!!! Also haben wir uns schnell für das Projekt beworben und kurze Zeit später auch schon eine E-Mail erhalten, dass wir mitmachen dürfen! Juchuuuu!!! Aber eins nach dem anderen…erst mal zum Projekt: Die Pâtisserie „TörtchenTörtchen“ sendet das Buch „Törtchen und Tartelettes“, herausgegeben von Matthias Ludwigs  (Mitinhaber und Chef-Pâtissier der Pâtisserie) an verschiedene Blogger, die sich vorher bewerben konnten. In dem Buch, in dem wirklich unglaublich leckere Rezepte sind, sind je Blogger einige Rezepte markiert, die nun nachgebacken und nach jeweiligem Geschmack verändert werden sollen. Die Änderungen werden handschriftlich vom Blogger direkt im Buch eingetragen und die Seiten mit Fotos bestückt. Nun geht das Buch wieder zurück zu „Törtchen Törtchen“ und weiter zum nächsten Blogger.

Letzte Woche lag das Buch also in unserem Briefkasten und markiert waren genau 2 (!) Rezepte…die Entscheidung war schnell gefallen! Aus dem Rezept „Kaffee-Orangen-Törtchen“ entstanden bei uns weihnachtliche „Chai-Granatapfel-Törtchen“.

Leckere Chai-Granatapfel-Törtchen (mehr …)

4 Kommentare

Weihnachtsplätzchen, DIY-Adventskalender und vorweihnachtliches Feeling

| Deko, DIY, Leckereien

In 34 Tagen ist Weihnachten!!! Zeit, um langsam aber sicher für etwas vorweihnachtliche Stimmung in den 4 Wänden zu sorgen. Das Wochenende haben wir damit verbracht, unsere Weihnachtskisten vom Dachboden zu holen und ein wahnsinniges Sternen-Glitzer-Tannengrün-Lichterketten-Zapfen-Weihnachtskugel-Chaos in der Wohnung zu verbreiten. Ich bin immer wieder auf’s Neue überrascht, was ich für weihnachtliche Schätze aus den Tiefen meiner Kisten zaubere. Nee, im Ernst…ich glaube, ich habe definitiv zu viel Weihnachtsdeko!!! Geht euch das auch so? Im letzten Jahr habe ich eigentlich (so dachte ich zumindest) einiges aussortiert. Offensichtlich aber auch soviel neues dazu gekauft, dass die Kisten im Endeffekt kein bisschen leerer wurden. Hach. Ich liebe Weihnachten aber auch! Nachdem also alles dekoriert war und auch die selbstgemachten Adventskalender, die natürlich auch bei meinen nun schon etwas größeren Kindern ein MUSS (!!!) sind (diese Blicke, nach der Ankündigung:“In diesem Jahr gibt es dann mal ’nen Schokokalender…“), aufgestellt waren, haben wir uns ans Plätzchen backen gemacht. Zumindest schon mal die ersten Sorten. Die Klassiker…

weihnachtsplaetzchen_07 (mehr …)

8 Kommentare

1 2 3 4