Fasching, bunte Amerikaner und wie ihr eine Konfetti-Schale selber bastelt

| DIY, Leckereien

Liebe Närrinnen und Narrhalesen! Fasching steht vor der Tür! Habt ihr schon Pläne? Kostüme ausgedacht, Karnevalsveranstaltungen in den Kalender eingetragen oder sogar Pläne für eine eigene Faschingsparty geschmiedet? Bei uns steigt zur Faschingszeit in  jedem Jahr eine Mottoparty. Das ist immer ein Riesenspaß. Natürlich gibt es bei uns auch den ein oder anderen Verkleidungs-Faschingsparty-Muffel, aber die meisten Gäste werfen sich richtig ins Zeug und kommen in den tollsten Kostümen! Da trauen sich die Faschingsmuffel gar nicht mehr, ohne Kostüm aufzukreuzen und tragen also wenigstens ein Hütchen…(…ist das Gruppenzwang???) Wir haben schon eine 80er Jahre Party, Märchenparty, Wilder Westen Party, Spaceparty, Der-Berg-ruft-Party, Rote-Meile-Party, Dark-Knight-Party und sogar schon eine Seniorenparty gefeiert…wir werden ja alle nicht jünger, nicht wahr? In diesem Jahr fällt die Fete unter das Motto „Come as you are“…äh…nun ja. Nicht wirklich das Knaller-Motto (sprechen wir hier eigentlich von einem Motto??) und ein bisschen fad, ich weiß ja. Aaaaaber, nichts desto trotz bin ich davon überzeugt, dass es auch diesmal wieder eine Superfete wird und wir alle viel Spaß haben werden!

faschingsparty

Wenn ihr also auch noch eine süße Idee für euer Faschingsparty-Buffet sucht, dann seid ihr hier heute richtig. Von allen heiß geliebt, egal ob groß oder klein, sind unsere Faschings-Amerikaner. Perfekt zum in die Hand nehmen und schnell verputzen. Und sind die Amerikaner auch schön bunt, dann läuft die Faschingsfete rund! Töfftö Töfftö Töfftöööö!!!

Bunte Amerikaner (ergibt ca. 20 Stück)

Zutaten:

100 g Margarine

100 g Zucker

1 Päckchen Vanille-Zucker

2 Eier

Salz

1 Päckchen Pudding-Pulver Sahne Geschmack

3 EL Milch

250 g Mehl

3 gestrichene TL Backpulver

Zutaten für den Guss:

heller Guss:

100 g Puderzucker

1-2 EL Zitronensaft

dunkler Guss:

100g Puderzucker

15 g Kakao

1-2 EL heißes Wasser

verschiedene bunte Zuckerstreusel

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 150°C, Umluft vorheizen.
  2. Die Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.
  3. Die Eier und eine Prise Salz unterrühren.
  4. In einer Tasse das Puddingpulver mit der Milch anrühren und unter den Teig rühren.
  5. Das Backpulver und das Mehl vermischen und ebenfalls unter den Teig rühren.
  6. Der Teig sollte nun eher fest sein.
  7. Nun mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.
  8. Die Teighäufchen mit etwas Milch einpinseln und ca. 15 Minuten bei 150 °C backen.
  9. Nun die 2 verschiedenen Güsse anrühren und auf die ausgekühlten Amerikaner streichen.
  10. Mit bunten Zuckerstreuseln verzieren.
 

amerikaner_draufsicht

Und falls ihr nun Lust auf Bunt bekommen habt, möchten wir euch noch unsere Faschings-Konfetti-Schale zeigen. Ein einfaches DIY Projekt, das wirklich ganz easy herzustellen ist und sich super auf dem Büffet macht. So hat man auch direkt ein tolles Gefäß für die ganzen Kamelle und anderen Schnackeleien.

konfetti-schale

Für die Schale benötigt ihr:

1 Luftballon

1 Tüte Konfetti

1 Pinsel

Serviettenkleister

Als erstes müsst ihr den Ballon aufpusten. Je größer ihr ihn aufpustet, umso größer wird später auch eure Schale. Ballon zuknoten und die untere Hälfte mit Kleister einstreichen. Auf den Kleister streut ihr nun das Konfetti. Am besten so, dass von dem Ballon nichts mehr durchschaut. Nun erst mal etwa 3 Stunden trocknen lassen. Das ganze wiederholt ihr etwa 3-4 mal, sodass am Ende eine richtig dicke Schicht Konfetti auf dem Ballon ist. Zwischendurch immer gut durchtrocknen lassen. Wer eine glatte Schale möchte, streicht zum Schluß noch eine Schicht Kleber drauf. Wir fanden unsere Schüssel ohne eine letzte Schicht Kleber schön, also haben wir sie weggelassen. Wenn alles gut getrocknet ist, könnt ihr den Luftballon kaputt machen und entfernen. Fertig ist eure bunte Konfetti-Schale.

konfetti-schale-diy

Die Bastelei könnt ihr auch prima mit kleineren Kindern zusammen herstellen! Kleber matschen ist schließlich in jedem Alter toll.

amerikaner-closeupViel Spaß beim nachmachen und ein dreifach donnerndes Helau!!!!

…wünscht euch,

melanie

 

6 Kommentare

6 Kommentare zu Fasching, bunte Amerikaner und wie ihr eine Konfetti-Schale selber bastelt

  1. Mila Liebe
    31. Januar 2017 at 21:17 (4 Monaten ago)

    Also, ich kann ja mit Konfetti nichts anfangen, wenn die einmal da sind, wird man sie nie wieder los. Aber die Schale ist wirklich karnevalstauglich. Super Idee!

    Alles Liebe

    Mila

    Antworten
    • Melanie
      Melanie
      4. Februar 2017 at 15:40 (4 Monaten ago)

      Liebe Mila!
      Schön, dass du bei uns vorbeischaust! Ja, mit dem Konfetti ist das immer so eine Sache… wir haben die einzelnen Konfettis nach dem Basteln auch noch einige Tage lang an den verschiedensten Stellen gefunden 😉 Aber wenn alles ordentlich verkleistert ist, bleibt es da, wo es hingehört!!!
      Hab noch ein schönes Wochenende,
      liebe Grüße
      Melanie und Jasmin

      Antworten
  2. silvie
    25. Januar 2017 at 20:41 (4 Monaten ago)

    tolle Schale, werden wir mit useren Teilnehmern auch für Fasching basteln – coole idee

    Antworten
    • Melanie
      Melanie
      4. Februar 2017 at 15:36 (4 Monaten ago)

      Liebe Silvie!
      Danke! Die Schale ist wirklich ganz einfach nachzubasteln und auf jeden Fall ein Hingucker;) Viel Spaß!!!
      Liebe Grüße,
      Melanie und Jasmin

      Antworten
  3. Melanie
    25. Januar 2017 at 19:00 (4 Monaten ago)

    Coole Konfettischale

    Antworten
    • Melanie
      Melanie
      4. Februar 2017 at 15:34 (4 Monaten ago)

      Liebe Melanie,
      Danke! Freut uns, dass dir die Schale gefällt 😉
      Schönes Wochenende noch,
      Liebe Grüße, Melanie und Jasmin

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Kommentar *